Softwareupdate für Opportunity hochgeladen

Die neue Flugsoftware zur Behebung des Flashproblems an Bord des Rovers ist ausgetestet und installiert worden.

Sie soll die fehlerhafte Speicherbank 7 des Flashspeichers von Opportunity so ausmaskieren, dass die verbleibenden Speicherbereiche wieder wie vorgesehen benutzt werden können.

Der Softwareupdate sollte bereits am 20. Februar 2015 hochgeladen werden, jedoch verhinderten dies einige Probleme mit dem Deep Space Network. Deshalb erledigte Opportunity an dem Wochenende seine Arbeiten immer noch ohne Flashspeicher. Erst am 23. Februar (Sol 3941) wurden nach Behebung eines Stromausfalles in Canberra diese Arbeiten wieder aufgenommen. Die Uploadprozedur wurde am 24. Februar (Sol 3942) erfolgreich abgeschlossen.

Direkt am darauffolgenden Sol, also am 25. Februar 2015 (Sol 3943), wurde Opportunity mit dieser Software neu gebootet. Sie lief ohne Probleme an und die Arbeiten am letzten Februarwochenende konnten wie geplant unter Einsatz der neuen Softwareversion durchgeführt werden.

Der Plan für die unmittelbar bevorstehenden Sols sieht vor, die neue Sofware zunächst weiter eingehend zu testen, bevor dann abschliessend der Flashspeicher mit dieser Software neu formatiert werden wird.

Die Details zur aktuellen Missionsphase on Opportunity können auf einer weiterführenden Seite nachgelesen werden.

 


Quelle
http://mars.nasa.gov/mer/m....html#sol3937

Wichtige Hyperlinks
http://www.marspages.eu/in....php?page=828

Veröffentlicht am:
19:32:14 02.03.2015 von Udo Günther