Mars Odyssey ist nach nur 21 h wieder online

Mars Odyssey ist wieder online. Der Ausfall konnte schnell ├╝berwunden werden.

Instrumentenbestückung von Odyssey
Instrumentenbestückung von Mars Odyssey
Nach nur 21 Stunden ist der Safe-Modus von Orbiter Mars Odyssey schon wieder behoben. Seit 17 Uhr am gestrigen Donnerstag, dem 12. Juli 2012,  ist das Raumschiff wieder online.

Der Safe Modus wurde ausgelöst während einer nur 1.5 Sekunden dauernden Brenndauer der Manövriertriebwerke während eines Orbits-Anpassungsmanövers. Diese Manöver sind notwendig, um Mars Odyssey in die richtige Position für die Beobachtung der Landung des Mars Science Laboratorys am 6. August zu bringen. Sie dauern schon über einige Wochen hinweg an, marspages.eu berichtete.

Der Sicherheitsmodus wurde ausgelöst durch eine unerwartet hohe Belastung eines der Schwungräder des Lagekontrollsystems des Raumschiffes, das dieses während des Trimmmanövers in der korrekten Position hält. Der Hauptcomputer hatte nicht rebootet, sodaß anhand der Analyse der Onboard-Telemetriedaten recht schnell die Ursache des Problems gefunden werden konnte.

Der erst kurz zurückliegende Safe-Modus im Juni 2012 war durch den Ausfall eines der Schwungräder des Lagekontrollsystems verursacht worden, marspages.eu berichtete, sodass es hier wahrscheinlich einen Zusammenhang mit dem aktuellen Problem gibt.

Seit dem Juni-Ausfall funktioniert das Lagekontrollsystem mit dem mitgeführten Ersatzschwungrad. Bleibt nur zu hoffen, dass nicht noch eines defekt ist, denn dies währe das Aus für das Lagekontrollsystem und Odyssey müsste weniger optimale Methoden zur Lagekontrolle anwenden, z.b. die Korrekturtriebwerke einsetzen, die zusätzlichen Treibstoffbedarf bedeuten würden.


Quelle
http://mars.jpl.nasa.gov/o....cfm?FuseAction=ShowNews&NewsID=1251

Wichtige Hyperlinks
http://www.marspages.eu/in....php?section=news&cmd=details&newsid=517

Veröffentlicht am:
20:22:36 13.07.2012 von Udo Günther