Opportunitys 4. Marsjahr hat begonnen

Am 04. August 2011 befand sich Marsrover Opportunity genau vier Marsjahre auf der Oberfläche des Roten Planeten

Opportunity landete auf dem Mars am 25.01.2004. Dies entspricht nach der Konvention von Todd Clancy (Clancy et al., Journal of Geophys. Res 105, p 9553, 2000) dem 630. Sol des Marsjahres 26 (Ls= 339°, siehe hier) oder dem 17. "Dezember" 26 marsianischer Zeit. Der 04. August 2011 entspricht nach der Rechnung dieses Autors dem 630. Sol des Marsjahres 30 (Ls= 339.3°), also dem 17. "Dezember" 30 marsianischer Zeit. Ein entsprechendes Java Applet für die Umrechnung ist hier verfügbar.

Für Opportunity sind damit genau 4 Marsjahre auf der Oberfläche des Roten Planeten vergangen. Der für ursprünglich 90 Marstage (oder Sols) konzipierte Roboter hat somit ein Mehrfaches seiner Lebenszeit erreicht und Gegenden auf dem Mars erforscht, die ursprünglich niemals in seiner Reichweite lagen. Opportunity hat inzwischen mehr als 33 km (!) auf der Marsoberfläche zurückgelegt und sich von seinem Landeort nahe des Kraters Endurance weit nach Süden über die Endlosigkeit der Meridiani-Ebene weiterbewegt. Dabei hat der Rover Abstecher und lägere Aufenthalte bei z.B. Krater Erebus,  Krater Victoria und Santa Maria hinter sich gebracht, hat in Sandfallen festgesessen und diverse Staubstürme überstanden, die ihm fast das Lebenslicht ausgeblasen hätten. Darüber hinaus sind eine ganze Reihe von nicht vom Mars stammenden Meteoriten von Opportunity und Spirit gefunden worden.
 
Cape York südlicher Bereich in 3D
südlicher Teil von Cape York in 3D. Diese "Insel" bildet den nordwestlichen Kraterrand von Endeavour. Die Poisition von Opportunity an Sol 2676, dem 4. marsianischen Jahrestag auf der Marsoberfläche, ist links bei dem roten Kreuz eingezeichnet.

Seit dem 05. August 2011 hat Opportunity einen neuen Meilenstein seiner langen Reise erreicht. Nach über 33 km Fahrstrecke ist er bis zum Rand des 22 km durchmessenden Kraters Endeavour bei Cape York gelangt und hat fantastische Blicke in das Innere dieses bisher größten besuchten Kraters zur Erde zurückübermittelt. Opportunity bereitet sich nun darauf vor, in das Innere dieser riesigen Kraterschüssel hinabzusteigen und Gebiete an seinem westlichen Rand zu erforschen, die bei Messungen aus dem Weltraum durch die Orbiter Mars Reconnaissance Orbiter und Mars Odyssey das Vorkommen von Ton- und Lehmmineralien nahelegen, die sich nur in Gegenwart von Wasser bilden können.
 
Endeavour-Kraterschüssel voraus !
Blick von westlichen Rand in Richtung Osten auf das Innere des 22 km durchmessenden Kraters Endevaour. Opportunity hat ihn an seinem Sol 2676 erreicht, dem 4. marsianischen Jahrestag seiner Landung auf dem Mars.

Eine eigene Seite liefert weitere Details zu diesem fantastischen Meilenstein der Reise von Opportunity auf der Marsoberfläche. Sie dauert mittlerweile mehr als 7½ Erdjahre an und ein Ende ist nicht abzusehen.  Eine zeitlich komplette Übersicht der gesamten Reise des Marsrovers Opportunity ist auf diesen Seiten im Detail geschildert.

 
Go, Opportunity, Go !


Quelle
http://www-mars.lmd.jussie....html

Wichtige Hyperlinks
http://www.marspages.eu/in....php?page=640
http://www.marspages.eu/in....php?page=132

Veröffentlicht am:
16:14:28 06.08.2011 von Udo Günther