Neujahr 32

Der Anfang August 2013 auf Terra beschreibt den Beginn des Jahres 32 auf dem Mars. Am 31. Juli 2013 war Neujahr auf dem Mars und das neue marsianische Jahr 32 hat begonnen. Die marsianische Datumskonvention ist hier beschrieben. Der 1. August 2013 auf Terra ist Opportunitys Sol 3386 auf der Oberfläche des Mars.

Opportunity hat nach Untersuchung des Steines "Black Shoulder" seine Fahrt zu Solander Point an Sol 3385 - also an Silvester - fortgesetzt und seinen 38. Kilometer auf dem Mars zurückgelegt. Die Karte zeigt den aktuellen Standort:
 
Wegstrecke bis Sol 3385
Abb. 1: Wegstrecke bis Sol 3385 (Quelle: Benutzer tesheiner bei UMSF).

Opportunity ist nut noch weniger als 100 Meter von der Basis des Solander Point entfernt. Der Rover wird an der "Uferlinie" entlang nach Westen weiterfahren und die Spitze von Solander Point umrunden. Danach geht es von der Westseite her auf den Hügel hinauf. Die Sicht an Sol 3385 ist die Folgende:
 
Sol 3385 PanCam
Abb. 2: Blick auf die Basis von Solander Point an Sol 3385 - Silvester auf dem Mars.
Sol 3385 NavCam
Abb. 3: Sol 3385 aus Sicht der Navigationskamera

Am 4. Januar 32 erreichte Opportunity schließlich sein vorläufiges Ziel: den "Strand" von Solander Point. Dieser Sol ist sein Sol 3387 auf der Oberfläche des Planeten oder der 4. August 2013 auf der Erde:
 
Sol3387
Abb. 4: Die Basis von Solander Point an Sol 3387 aus Sicht der Navigationskamera ...
Sol 3387
Abb. 5: ... und aus Sicht der Panoramakamera: Ziel fast erreicht !

Opportunity wird die Nordspitze von Solander Point in Richtung Westen, also vom aktuellen Standort nach rechts umfahren und nach einer geeigneten Aufstiegsmöglichkeit suchen. Der Rover muß mit voranschreitendem Winter auf der Südhalbkugel des Mars eine um etwa 15-18° nach Norden geneigte Fläche finden, um seine Solarpaneele optimal zur Sonne ausrichten zu können. Diese verschwindet mehr und mehr in Richtung Norden und Opportunity muß diese für die Energieversorgung ungünstige Jahreszeit bis in das irdische Jahr 2014 hinein aussitzen.
 
Sol 3389
Abb. 6: Solander Point am 6. Januar 32 um 11:52 Uhr Ortszeit auf dem Mars. Dieses Bild der Navigationskamera wurde vor der Fahrt an diesem Sol aufgenommen ...
Sol 3389
Abb. 7: ... und dieses um 13:37 Uhr Ortszeit am gleichen Sol nach einer für Opportunitys Verhältnisse nur kurzen Fahrt: Ziel erreicht !

Die Weiterschreibung der täglichen Energiemengen zeigt die folgende Tabelle. Dabei gilt: je größer der τ - Wert, desto schlechter, dunkler und negativer sind die Lichtverhältnisse für den auf Sonnenlicht angewiesenen Rover. Die Lichtdurchlässigkeit der Solarpaneele wird hauptsächlich durch auf ihnen abgelagerten Staub aus der Luft bestimmt. Alles über etwa 360 Wh/Sol ist optimal für die Energieversorgung von Opportunity und erlaubt volle Aktivität:
 
  τ - Wert Änderung Wh/Sol Lichtdurchlässigkeit Paneele Fahrstrecke
Sol 3369 (16. Juli 2013) 0.705 + 450 58.4 % 37860 m
Sol 3376 (23. Juli 2013) 0.757 - 431 56.6 % 37970 m
Sol 3384 (31. Juli 2013) 0.800 - 395 57.4 % 37980 m
Sol 3390 (06. August 2013) 0.770 + 385 54.3 % 38180 m
Sol 3397 (13. August 2013) 0.695 + 376 53.2 % 38180 m

Opportunity widmete sich unmittelbar nach seiner Ankunft an Solander Point zunächst einmal der Umgebung:
 
Wegstrecke bis Sol 3389 Sol 3392 Tick Bush
Abb. 8: Wegstrecke bis Sol 3389, dem 5. Januar 32 (Quelle: User tesheiner von UMSF) Abb. 9: Tick Bush in südlicher Richtung vom Rover Stanort aus am 8. Januar 32
Sol 3391 Mula Mula Sol 3391 Red Poker
Abb. 10: "Mula Mula" am 7. Januar 32 Abb. 11: "Red Poker", ebenfalls am 7. Januar 32
Sol 3394
Abb. 12: Falschfarbenaufnahme von Sol 3394, dem 10. Januar 32 (Mars) - 10. August 2013 (Terra). Sie zeigt die vor dem Rover liegende Kante von Solander Point.

 zurück zu "Abstecher nach Osten"zurück zu Inhaltsangabeweiter zu "Der Aufstieg beginnt"