Havelock

Ende Oktober 2012 (oder Mitte Juli 31 auf dem Mars) erkundete Opportunity weiter die Gegend um den Matijevic Hill auf dem Hauptkamm von Cape York. Der Rover näherte sich langsam wieder der Gegend, die vor mehr als 360 Sols schon einmal passiert worden war. Damals war Opportunity auf dem Weg nach Norden zum Überwinterungsplatz bei Greeley Haven. Diesmal näherte er sich vom Ostrand von Cape York her kommend in einer leicht aufsteigenden Flanke erneut dem Hauptkamm von Cape York.

Hier die Karte des Benutzers Tesheiner von UMSF aus dieser Zeit:
 
Wegstrecke bis Sol 3107
Abb. 1: Wegstrecke bis Sol 3107 (22. Juli 31 auf dem Mars, 20. Oktober 2012 auf Terra). Der Rover näherte sich dem Hauptkamm von Cape York bei "Havelock"

Die an Sol 3107 vorausliegende kleine Hügelspitze war an Sol 2751 auf dem Weg nach Norden bereits "Havelock" getauft worden und sah damals aus der Sicht der Hügelkuppe so aus:
 
Havelock aus Sicht des Hauptkammes
Abb. 2: Sicht des Rovers an Sol 2751 (37. Januar 31 auf dem Mars, 20.Oktober 2011 auf Terra) bei der Passage des jetzt erneut angesteuerten Bereiches von Cape York. Der dunkle Bereich oben am Bildrand in der Mitte ist nun "Stobie" getauft worden, ein interessanter Bereich von freiliegendem Grundfelsen.
Sol 2751 Havelock
Abb. 3: Havelock und Stobie aus der Nähe an Sol 2753 vor 357 Sols auf der Reise nach Norden.

So sieht das Ganze aktuell von unten aus der Sicht von Sol 3107 (22. Juli 31 auf dem Mars) aus:
 
Havelock Sol 3107
Abb. 4: Panorama bergaufwärts an Sol 3107. Direkt voraus befindet sich die Kuppe "Havelock", rechts der dunkle Bereich ist "Stobie":
Havelock Sol 3107
Abb. 5: Havelock aus der Nähe an Sol 3107

Wenn Opportunity weiter in dieser Richtung fährt, wird es schon bald möglich sein, die Überreste der Spuren zu sehen, die vor einem halben Marsjahr im zurückliegenden  marsianischen Spätherbst im Januar 31 gezogen worden waren.
 
zurück zu "Chelmsford"zurück zu Inhaltsangabeweiter zu "Matijevic Hill"