Chelmsford

Opportunity analysierte im Juli 31 auf dem Mars (oder Oktober 2012 auf der Erde) weiter die Gesteinsplatte "Whitewater Lake". Erneut wurde ein Bereich der Platte, diesmal etwas mehr aus der Mitte, mittels "Rock Abrasion Tool" (RAT) vom aufliegenden Marsstaub gereinigt und danach mit dem APXS die Zusammensetzung der Oberfläche ermittelt.

Der am rechten Rand der Abbildung 4 (oder auch in Abb. 11) auf der vorherigenSeite sichtbare, blau erscheinende rhombenförmige Bereich von Whitewater Lake wurde "Chelmsford2" genannt. Auf ihm wurde ab Sol 3095 (8. Juli 31 auf dem Mars) ebenfalls mit dem RAT gearbeitet und einige Aufnahmen mit dem Microscopic Imager des Probenarms aufgenommen:
 
Sol 3096 RAT RAT-Ergebnis
Abb. 1: Instrumentenarmaktivitäten auf der Region "Chelmsford" auf Whitewater Lake an Sol 3096 (09. Juli 31 auf dem Mars). Es wurde wie immer erst ein Bereich auf der Oberfläche mit der Bürste gereinigt und dann das APXS darauf abgesenkt und eine längerdauernde Messung mit dem Röntgenspektrometer durchgeführt. Das rechte Bild zeigt das Ergebnis. Die Oberfläche ist hier anders als auf den vorherigen untersuchten Bereichen von Whitewater Lake von glasartiger, reflektierender Konsistenz und steht erhaben aus der Oberfläche der Steinplatte vor.
Chelmsford
Abb. 2: Hier die beiden Bereiche auf Whitewater Lake, genannt Chelmsford1 und Chelmsford2, die von Opportunity mit dem RAT bearbeitet worden sind.

Die Energiewerte:

  τ - Wert Änderung Wh/Sol Lichtdurchlässigkeit Paneele Fahrstrecke
Sol 3070 (12. September 2012) 0.689 - 569 67.2 % 35047,47 m
Sol 3076 (18. September 2012) 0.560 + 564 64.8 % 35047,47 m
Sol 3084 (26. September 2012) 0.658 - 553 65.7 % 35047,47 m
Sol 3090 (02. Oktober 2012) 0.608 + 551 63.4 % 35050,06 m
Sol 3097 (09. Oktober 2012) 0.722 - 531 62.9 % 35050,07 m
Sol 3104 (17. Oktober 2012 0.604 + 579 62.4 % 35120,59 m

An Sol 3098 bewegte sich der Rover nach fast 30 Sols bei Whitewater Lake ein kleines Stück nordwärts, um sich einer anderen Grundgesteinsgruppe zu widmen und dort nach Lehmgestein zu suchen. Hier die zugehörige Karte des Benutzers tesheiner bei UMSF:

Wegstrecke bis Sol 3098
Abb. 3: Opportunitys Wegstrecke bis Sol 3098, dem 11. Juli 31 auf dem Mars (== 10. Oktober 2012 auf der Erde) auf dem "Matijevic Hill" genannten Bereich von Cape York. (Karte: Benutzer tesheiner bei UMSF)
Sol 3098 Blick zurück
Abb. 4: Sol 3098 Blick zurück auf Whitewater Lake (oben links) auf das Gebiet, in dem sich der Rover die letzten 30 Sols aufgehalten hat ...
Sol 3098 neues Operationsgebiet
Abb. 5: ... und der Blick voraus an Sol 3098 auf das neue Operationsgebiet für die Suche nach lehmhaltigem Gestein.

Opportunity bewegte sich in den nächsten Sols weiter in nordwestlicher Richtung  auf den Kamm von Cape York zu auf der Suche nach weiterem Lehmgestein. Die folgenden Bilder zeigen den Verlauf:

Wegstrecke bis Sol 3104
Abb. 6: Karte des Benutzers Tesheiner bei UMSF über den zurückgelegten Weg auf Cape York bis Sol 3104, dem 17. Oktober 2012 auf Terra und dem 19. Juli 31 auf dem Mars nach dieser Datumskonvention.
Blick zurück an Sol 3104
Abb. 7: Blick zurück auf den Fahrweg an Sol 3104

 
zurück zu "Whitewater Lake"zurück zu Inhaltsangabeweiter zu "Havelock"