Odyssee-Umrundung

Opportunity begann im September 2011, den Krater Odyssee gegen den Uhrzeigersinn zu umkreisen:
 
Standorte bis Sol 2707
Abb. 1: Opportunitys gegen-den-Uhrzeiger-Sinn-Fahrstrecke um den Krater Odyssee herum.
Stoughton-Panorama an Sol 2699 Stoughton-Panorama an Sol 2706
Panorama an Sol 2706 in Richtung Osten
Abb. 2: "Stoughton"-Panorama an Sol 2699 (links) und an Sol 2796 (oben rechts). Diese Region nennt sich "Kirkland Lake". Darunter Opportunitys Blick nach Osten an Sol 2706
Steinener Auswurf an Sol 2796
Abb. 3: Nahaufnahme eines bei der Erzeugung von Odyssee herausgeschleudertes Stück Gestein an Sol 2706 namens "Marion".
Tisdale und Tisdale 2 an Sol 2707
Abb. 4: Tisdale und Tisdale2 aufgenommen an Sol 2707 nach der Weiterfahrt.
Ridout an Sol 2707
Abb. 5: Ridout aufgenommen aus der Position an Sol 2707
Ridout an Sol 2701
Abb. 6: Ridout an Sol 2701
Stoughton Rock Garden
Abb. 7: fantastischer Stoughton Felsengarten !
Chester Lake
Abb. 8: Falschfarbenaufnahme von "Chester Lake" an Sol 2709
Panoramaausschnitt Sol 2710 Panoramaausschnitt Sol 2710
Abb. 9a: Panoramaausschnitt an Sol 2710 in Richtung Osten. Der Blick geht in die Weiten des Kraters Endeavour bis zum jenseitigen Kraterrand. Abb. 9b: Panoramaausschnitt an Sol 2710 in Richtung Süden. Man sieht die Fahrspuren des Rovers auf Cape York. Im Hintergrund Cape Tribulation
Panoramaausschnit Sol 2710
Abb. 9c: Panoramaausschnitt an Sol 2710 in Richtung Westen. Der Blick geht über den Odyssee-Kraterrand hinweg.

Opportunitys Energiewerte im August/September 2011 (== Ende Dezember 30 Marszeit und damit Ende des Südherbstes):

  τ - Wert Wh/Sol Lichtdurchlässigkeit Paneele Fahrstrecke
Sol 2689 (17. August 2011) 1.030 399 56.9 % 33519,03 m
Sol 2695 (23. August 2011) 1.070 366 54.6 % 33525,53 m
Sol 2702 (31. August 2011) 1.070 352 54.0 % 33525,68 m
Sol 2709 (07. September 2011) 1.000 336 53.1 % 33573,63 m

 zurück zu "Odyssee - Steingarten"zurück zu Inhaltsangabeweiter zu "Odyssee-Ost"