Zusammenbau und Montage IV

Im Mai und Juni 2010 begann der Zusammenbau von Curiosity für den endgültigen Start Ende November 2011. Als erstes wurden die sechs Räder an das Chassis montiert und das Mars Science Laboratory begann wie ein Rover auszusehen.
 
Abb. 1: Rädermontage in der letzten Juniwoche 2010.
Erster Test der montierten Räder am 9. Juli 2010 - und sie drehen sich doch ....


Am 23. Juli 2010 fuhr Curiosity zum ersten Mal, allerdings noch auf terranischem Boden im Endtestlabor. In zwei Jahren wird der Rover auf marsianischem Boden rollen ....

 
Ende Februar 2011 war der Zusammenbau soweit beendet und die Endtests am Rover begannen. Zunächst der Schütteltest, bei dem die Bedingungen während des Starts simuliert werden.
 

 
MSL in der Vakuumkammer
MSL bei den Vakuumkammertests im März 2011
Danach wurde das Raumschiff in der Vakuumkammer den Weltraumbedingungen ausgesetzt. Diese Arbeiten fanden im März 2011 statt. In der 7.60 m durchmessenden Vakuumkammer wurden die Umweltbedingungen simuliert, wie sie Mars Science Laboratory "Curiosity" während des Fluges zum Mars und später auf der Marsoberfläche erfährt: ein nahezu vollkommenes Vakuum, eine Temperatur von minus 130 °C und durch starke Lampen simulierte helle Sonneneinstrahlung.

Die einzelnen Komponenten von MSL neben dem eigentlichen Rover (Flugschiff "Cruise Stage", Landeraumschiff "Sky Crane" und die Backshell) werden alle diesen Tests getrennt unterzogen und müssen sich somit zum ersten Mal unter Weltraumbedingungen bewähren..

Voraussichtlich im Juni wird das Raumschiff dann zum Startplatz transportiert und dort noch einmal intensiv kontrolliert. Der eigentliche Start findet statt zum Mars-Startfenster zwischen dem 25. November und dem 18. Dezember 2011.

Es fällt in dieser Aufnahme noch einmal besonders auf, wie groß MSL eigentlich ist. Der Rover hat die Ausmaße eines Lieferwagens und ist das bisher größte weich auf dem Mars landende Raumschiff seit Beginn der Weltraumfahrt.
 

 
Instrumentenausstattung
Instrumentenausstattung von Curiosity bis Ende März 2011:
 
MastCam Mastkamera
ChemCam laserinduzierte chemische Analysenkamera für spektroskopische Aufnahmen
APXS Alphapartikel Röntgen-Spektrometer
MAHLI Mars Hand Lens Imager
CheMin Analysenlabor für Chemie und Mineralogie
SAM Probenvorbereitungslabor (Sample Analysis at Mars)
RAD Strahlendetektor (Radiation Assessment Detector)
DAN Neutronendetektor (Dynamic Albedo of Neutrons)
REMS Wetterstation (Rover Environmental Monitoring Station)
MARDI Landekamera (Mars Descent Imager)
 
MSL in Flugkonfiguration vor der Auslieferung MSL eingepackt zur Auslieferung
MSL "Curiosity" vor der Auslieferung an den Startort am 16. Juni 2011. Das Bild links zeigt den Rover in Flugkonfiguration mit den eingeklappten Rädern. Im rechten Bild ist der Einpackvorgang vor der Auslieferung an den Startort  zu sehen
Curiosity fertig zum Abtransport
Curiosity fertig zum Abtransport zum Kenndey Space Center.