1RXS 1609

Die Sonne 1RXS J160929.1-210524 (oder kurz 1RXS 1609) liegt etwa 500 Lichtjahre von Sol entfernt in der Sternengruppe "Oberer Scorpion", die nur etwa 5 Mio Jahre alt ist, nach kosmischen Maßstäben also gerade erst entstanden (Wikipedia-Artikel). Die Gruppe besteht aus 85 Sonnen. Der bereits im September 2008 von einem Team unter der Leitung von David Lafrenière entdeckte jupiterähnliche Begleiter dieses Sterns konnte mit dem Gemini Observatorium auf Hawaii nun optisch genauer verifiziert werden, siehe auch die Originalveröffentlichung von Ende Juni 2010.

Das besondere an diesem Planeten mit etwa 8 Jupitermassen und einer Oberflächentemperatur von etwa 1500°C (der solare Jupiter hat nur eine Oberflächentemperatur von -110°C !) ist sein enormer Abstand zu seiner Sonne: etwa 300 mal weiter entfernt als Jupiter von Sol. Zum Vergleich: der solare Neptun ist etwa 30 mal weiter von Sol entfernt als Terra. Es ist der erste entdeckte jupiterähnliche Exoplanet, der in so enormer Entfernung von seiner Sonne seine Kreise zieht. Aufgrund der Entfernung ist seine Sonnenumlaufzeit etwa 1000 Jahre, sodass erst in einigen Jahren eine effektive Lageveränderung zu beobachten sein wird, aus der die genaue Umlaufgeschwindigkeit um seine Sonne ermittelt werden kann.

1RXS 1609 hat etwa 85% der Masse von Sol und ist damit fast gleich zu unserer Sonne. Die hohe Oberflächentemperatur des Planeten erklärt sich durch seine Jugend. Er hat sich quasi gerade erst gebildet und wird nun in den nächsten Jahrmillionen weiter abkühlen.
 

Aufnahme vom September 2008:  1RXS J160929.1-210524 und sein Begleiter mit etwa 8 Jupitermassen. Das Bild ist eine Kombination von  J-, H- und K-band Nah-Infrarotbildern.  (Credit: Gemini Observatorium)

Neue Bilder von 1RXS J160929.1-210524 bei 3.05 und 3.8 microns. Die Bilder wurden aufgenommen mit dem Gemini Near Infrared Imager (NIRI) und dem Altair adaptive optics System. Mit Hilfe dieser Daten wurde die Masse des Planeten bestimmt.  (Credit: Gemini Observatory/AURA/David Lafrenière (University of Montreal),Ray Jayawardhana (University of Toronto), and Marten van Kerkwijk (University of Toronto))



zurück zu "Beta Pictoris"zurück zu "Exoplaneten im Teleskop"weiter zu "nächstliegende Sonnensysteme"