Zwischenetappe: Lahontan

An Sol 115, dem 30.04.2004, ist Spirit dem Krater Lahontan schon recht nahe gekommen, die Entfernung zu den Columbia Bergen beträgt noch etwa 1900m:
 
Spirits Wegkarte anSol 107

Ziemlich genau in der Mitte zwischen Missoula und Lahontan liegt dieser namenlose kleine Krater. Im Hintergrund sind gerade voraus das eigentliche Ziel, die Columbia Berge zu erahnen ... 
 
vor Lahontan

Dieses Bild vom 09.05.2004 zeigt die Columbia-Berge aus einer Entfernung von etwa 1600m bis zur Basis der Berge im Blick nach Südosten.
 
Blick auf die Columbia Berge

Die Columbia Berge aus dem OrbitHier die gleiche Region aus dem Orbit heraus von Mars Global Surveyor in Farbe aufgenommen. Ziemlich genau in der Bildmitte ist die kleine dreieckige Struktur etwas rechts unter dem dunklen Bereich die Home Plate, der Standort von Spirit für die nächsten zwei Jahre.  Bei dem dunklen Fleck in der Bildmitte handelt es sich um die Düne El Dorado ...


























... und so sieht das Ganze aus, wenn man im Überflug (Mars Global Surveyor) von Süden aus dem Orbit heraus - auf die Columbia Berge und den Kurs von Spirit mit hoher Auflösung schaut.
 
Blick von Süden auf die Columbia Hills mit Wegstrecke von Spirit

Das, was im Bild als 'possible layered outcrops' bezeichnet ist, ist das wirklich interessante Gebiet für die Geologen: eine in Untersuchungsreichweite des Landers liegende Schichtstruktur. Die Home Plate wurde vom Rover in den nächsten Monaten und Jahren eingehender untersucht.

zurück zu "Zu den Columbia Bergen"zurück zu Inhaltsangabeweiter zu "Am Fuß der Columbia Berge"